Ausschreibung Herbstprüfungen 04.11.2023

Veranstalter:
Landesgruppe Baden-Württemberg

Datum: 
04.11.2023

Prüfungen 
JuSH, HJS

Ort: 
Raum 75031 Eppingen (Treffpunkt geht Ihnen mit der Annahmebestätigung zu)

Meldeschluss:  
07.10.2023 (Poststempel)

Meldegebühren:
Jugendsuche Herbst:   80,- € 
Herbstjagdsuche 90,- €  

Für Nichtmitglieder im VfPuS erhöht  sich die Meldegebühr um 20,- € pro Meldung 

Meldungen von Landesgruppenmitgliedern haben Vorrang.

 

Kontodaten 
Verein für Pointer und Setter, LG BW
Volksbank Kraichgau
IBAN: DE74 6729 2200 0000 3157 29

Betreff: Herbstprüfungen 2023 + Prüfung (JuSH oder HJS + Name des Hundes/ der Hunde)

Meldungen werden nur anerkannt, wenn das Meldegeld bis zum 07.10.2023 auf dem Konto eingegangen ist. Barzahlung ist am Tag der Prüfung nicht möglich.

Meldungen und Rückfragen an:
Daniela Lamprecht 
Litzlunger Straße 30 
76547 Sinzheim 
Tel.: 07221 – 39 62 957 
pruefung@pusbw.de

Um Übertragungsfehler zu vermeiden bitten wir Sie, das Formular herunterzuladen und falls möglich am PC auszufüllen. Gerne können Sie uns die Datei ohne Unterschrift zukommen lassen und vor Ort unterschreiben.

Zum Meldeformular

Nenngeld ist Reuegeld!!! Bitte beachten Sie,...

dass die Meldung erst mit Eintreffen des vollständig ausgefüllten Meldeformulars (auf aktuellem und gültigem Formblatt des VfPuS) zusammen mit der Kopie der Ahnentafel und der Kopie des Leistungsbuches (NUR Abschnitt Prüfungen) und des entsprechenden Meldegeldes ihre Gültigkeit erlangt.

  • Bitte den Überweisungsdurchschlag mit zur Prüfung bringen! 
  • Jede Meldung muss bestätigt werden!!! 
  • Bitte e-mail-Adresse angeben!!! 
  • Das Führen ohne Jagdschein ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich!  
  • Die jeweils gültigen Veterinärbestimmungen sind zu beachten. 
  • Für das Nachsenden von Papieren erhebt die Landesgruppe eine Gebühr von 10,- €. 
  • Geprüft wird nach den zur Zeit gültigen Prüfungsordnung des Vereins für Pointer und Setter e.V. und der FCI. 
  • Die Teilnahme erfolgt ohne jede Haftung seitens des Veranstalters und der Revierinhaber. 
  • Die Original-Ahnentafel und das Leistungsbuch sowie der Impfpass sind vor Beginn der Prüfung der Prüfungsleitung vorzulegen.

Daniela Lamprecht
Landesgruppe Baden-Württemberg

© Verein für Pointer und Setter e.V. 
Landesgruppe Baden-Württemberg

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.